View Single Post
Old Nov 12 2006, 07:46 PM   #3
tameeria
Inactive
 
tameeria's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Gender: F
Default Re: Deutsche Fantasie-Autoren

Ja, im Lande von Goethe und Schiller gibt es mehr "klassische" Literatur als moderne Fantasie oder Science Fiction Schriftsteller. Obwohl man vielleicht Werke wie Goethes "Faust" und E.T.A. Hoffmanns "Klein Zaches" durchaus als Fantasie einordnen kann?

Viele der fantastischen Geschichten gelten als "Kinderbuecher". Zum Beispiel:

Angela Sommer-Bodenburgs Buchreihe Der Kleine Vampir, die sich am besten um Mitternacht mit der Taschenlampe unter der Bettdecke liest.

Oder die Meffi-Buchreihe von Doris Jannausch ueber einen kleines, rotes Teufelchen.

Als Fantasie-Autoren fuer Erwachsene faellt mir im Moment spontan nur das Ehepaar Hohlbein ein. Wolfgang Hohlbein hat viele Fantasie-Buecher geschrieben, ebenso seine Frau Heike Hohlbein.

Dabei hat Deutschland ja doch eine lange Tradition, Maerchen und Sagen hervorzubringen, zum Beispiel das Nibelungenlied ueber Siegfried, den Drachentoeter, die Sage von Wieland, dem Schmied, und die Sammlungen der Gebrueder Grimm.
tameeria is offline   Reply With Quote